Aktuelles

Am 01.06.2024 lädt die Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf erneut zum Tag der offenen Tür ein. Unsere Veranstaltung beginnt um 11:00 Uhr und endet mit einem gemeinsamen Tanzabend am Feuerwehrhaus um 23:00 Uhr. Besucherinnen und Besucher haben an diesem Tag die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Feuerwehr zu werfen und sich über die Arbeit der Kameradinnen und Kameraden der FF Kirchdorf zu informieren.

Unsere Feuerwehrleute stehen Euch für Fragen und Informationen zur Verfügung und zeigen Euch die verschiedenen Fahrzeuge und Gerätschaften der FF Kirchdorf. Auch ein Foto von Ihren Kindern im Feuerwehrauto kann gemacht werden. Bei uns gibt es für Groß und Klein Feuerwehr zum Anfassen. Für Kinder gibt es ein spezielles Programm, bei dem sich die „Kleinen“ auf der Hüpfburg ordentlich austoben können. Ebenso dürfen die Kids ihre Löschkünste unter Beweis stellen oder sich am „Heißen Draht“ versuchen.

Höhepunkt des Tages sind verschiedene Vorführungen unserer Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung. Was genau wir Euch zeigen werden, ist noch ein bisschen geheim.

Ebenso werden wir endlich ein „GROßES GESCHENK“ in Empfang nehmen können und Euch dieses dann auch präsentieren.

Die Wehrführung und die Kameraden stehen den Gästen den ganzen Tag für Fragen zur Verfügung. Somit können Sie in einem persönlichen Gespräch mehr über die verschiedenen Aufgaben der Feuerwehr erfahren. Auch unser Förderverein wird an diesem Tag vor Ort sein und Ihre Fragen bezüglich einer Mitgliedschaft beantworten. Der Förderverein ist für unsere Freiwilligen Feuerwehren sehr wichtig. Er unterstützt uns in unserer Arbeit und fördert die Gemeinschaft innerhalb der Wehr.

Für das leibliche Wohl ist an diesem Tag selbstverständlich auch gesorgt. Eine kleine Cafeteria lockt mit Kaffee und Kuchen. Ebenso ist unsere Grillbude wieder mit leckerer Wurst, Fleisch und Pommes für den großen und kleinen Hunger am Start. Außerdem bieten wir zur Mittagszeit wieder die allseits beliebte Erbsensuppe aus der Gulaschkanone an. Ein Klönschnack bei einem Kaltgetränk am Tresen ist natürlich auch möglich. Dieses Jahr wird es an unseren Tresen eine Besonderheit geben….. „BLAULICHTWASSER“ lasst Euch überraschen.

Wir freuen sich auf zahlreiche Gäste und einen spannenden Tag der offenen Tür!

von links nach rechts : Kolja Sigmanski (WF/V) , Axel Prigge (JFW/V) , Michael Nottorf (JFW),  Steffen Schwarz (WF)

04.04.2024

+++ Jugendwart im Amt bestätigt +++

Heute stand die Wahl unseres Jugendwartes an!

Nach dem Aufstieg unserer ehemaligen Jugendwarte in die Wehrführung musste eine neue Spitze für die Jugendfeuerwehr gewählt werden.

Aufmerksame Kenner unserer Wehr werden heute sagen :

Moment mal, Axel und Michael ( Noddel ) haben das doch übernommen und sind seit Anfang des Jahres Eure Jugendwarte.
                                                          JA STIMMT!

Aber auf Grund fehlender Lehrgänge konnte Michael nur kommissarisch von der Leitung der Feuerwehr Hamburg als Jugendwart eingesetzt werden.

Da er aber – in Rekordzeit mit kleinem Umweg 😉 – alle nötigen Lehrgänge erfolgreich abgeschlossen hat konnten heute endlich auch die Kiddies IHREN Jugendwart wählen.

Und auch wenn es nur eine Formsache war freuen wir uns riesig das wir mit dem heutigen Tag endlich eine offizielle Jugendfeuerwehrführung haben !

                                       Herzlichen Glückwunsch lieber Michael.                                                                                  
Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Jahre mit Dir und Axel als unsere Jugendwarte!

 

Im Jahr 2024 findet unser Tag der offenen Tür am 01.06. statt.

Wir werden nach und nach weitere Informationen bekannt geben.

Wir freuen uns schon auf Euch

#####################################################

 

Der letzte Samstag im Mai…
Maik Petrich, 23.04.2023

Am 27. Mai lädt die Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf zum Tag der offenen Tür ein. Die Veranstaltung beginnt um 11:00 Uhr und endet mit einem gemeinsamen Tanzabend am Feuerwehrhaus um 23:00 Uhr. Besucherinnen und Besucher haben an diesem Tag die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Feuerwehr zu werfen und sich über die Arbeit der Kameradinnen und Kameraden der FF Kirchdorf zu informieren.

Die Feuerwehrleute stehen den Gästen für Fragen und Informationen zur Verfügung und zeigen ihnen die verschiedenen Fahrzeuge und Gerätschaften der FF Kirchdorf. Auch ein Foto von Ihren Kindern im Feuerwehrauto kann gemacht werden. Bei uns gibt es für Groß und Klein Feuerwehr zum Anfassen. Für Kinder gibt es ein spezielles Programm, bei dem sich die „Kleinen“ ordentlich austoben können. Die kleinen Gäste können auch ihre Löschkünste unter Beweis stellen.

Höhepunkt des Tages sind verschiedene Vorführungen unserer Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung. Dabei wird eine Puppe aus einem verunfallten Auto gerettet und anschließend medizinisch versorgt sowie ein Feuer gelöscht. Die Besucherinnen und Besucher können live miterleben, wie wichtig eine schnelle und präzise Rettung im Notfall ist und welche Arbeit hinter einem Löscheinsatz steht.

Die Wehrführung und die Kameraden stehen den Gästen den ganzen Tag für Fragen zur Verfügung. Somit können Sie in einem persönlichen Gespräch mehr über die verschiedenen Aufgaben der Feuerwehr erfahren. Auch unser Förderverein wird an diesem Tag vor Ort sein und Ihre Fragen bezüglich einer Mitgliedschaft beantworten. Der Förderverein ist für unsere Freiwilligen Feuerwehren sehr wichtig. Er unterstützt uns in unserer Arbeit und fördert die Gemeinschaft innerhalb der Wehr. Die Feuerwehr selbst hat oft nur begrenzte finanzielle Mittel und Ressourcen, um ihre Ausrüstung zu verbessern und ihre Aktivitäten zu finanzieren. Ein Förderverein kann durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und andere Aktionen zusätzliche finanzielle Mittel bereitstellen, um unsere wichtige Arbeit zu unterstützen.
Ein Förderverein kann auch die Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr und der Öffentlichkeit fördern, indem er Veranstaltungen und Aktivitäten organisiert, die die Feuerwehr und ihre Arbeit der Öffentlichkeit näherbringen. Dadurch kann das Bewusstsein für die wichtige Arbeit der Feuerwehr gestärkt werden. Unser Förderverein unterstützt uns bei der Planung, dem Einkauf und der Durchführung des Tages der offenen Tür damit es für unsere Gäste ein rundum gelungener Tag wird. Wer Interesse hat unsere Arbeit mit einer Mitgliedschaft zu unterstützen wird an diesem Tag die Gelegenheit haben mit unserem Vorstand persönlich zu sprechen.

Für das leibliche Wohl ist an diesem Tag auch gesorgt. Eine kleine Cafeteria lockt mit Kaffee und Kuchen und auch unsere Grillbude ist wieder mit leckerer Wurst, Fleisch und Pommes für den großen und kleinen Hunger bestückt. Außerdem bieten wir zur Mittagszeit wieder die allseits beliebte Erbsensuppe aus der Gulaschkanone an. Ein Klönschnack bei einem Kaltgetränk am Tresen ist natürlich auch wieder möglich.
Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kirchdorf freuen sich auf zahlreiche Gäste und einen spannenden Tag der offenen Tür!

„Sei dabei – Ehrensache!“ – auch die FF Kirchdorf wirbt für neue Mitglieder
Maik Petrich, Wehrführer, 17.04.2021

Die Freiwillige Feuerwehre Hamburg startete mit ihren 86 Wachen eine Stadtweite Kampagne unter dem Motto „Sei dabei – Ehrensache!“. Auch wir, die Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf, beteiligen uns aktiv an dieser Aktion.

Die FF Kirchdorf ist eine von 86 Freiwilligen Feuerwehren in Hamburg. Wir engagieren uns ehrenamtlich in den Bereichen Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung und im Katastrophenschutz. Neben den alltäglichen Aufgaben im Einsatz- und Übungsdienst sind wir auch in unserem Stadtteil Kirchdorf aktiv. Dabei beteiligen wir uns bei Festen wie zum Beispiel Osterfeuern oder dem Wilhelmsburger Insellauf. Außerdem veranstalten wir jährlich unseren „Tag der offenen Tür“ an dem wir interessierten Hamburger/innen, ob groß oder klein, unsere Arbeit und unser Feuerwehrleben ein wenig näherbringen möchten. Da einige dieser Festlichkeiten auch in diesem Jahr ausfallen müssen sind wir während der Kampagne in besonderem Maße telefonisch für alle Interessierten erreichbar.
Vielen Menschen, gerade in Großstädten, ist nicht bewusst, dass ganze 95 Prozent der Feuerwehrleute in Deutschland ehrenamtlich tätig sind. Damit die Gefahrenabwehr in Hamburg auch zukünftig gesichert ist und wir weiterhin zu jeder Tages- aber auch Nachtzeit verlässlich ausrücken können, braucht es Männer und Frauen die dieses Hobby genauso lieben wie wir.

Du hast Interesse bekommen und willst mehr wissen? Dann findest du alle Informationen zur Werbekampagne auf der eigens dafür erstellten Homepage www.hamburg112.de.

Du willst dich im Vorfeld ein wenig über uns informieren? Dann können wir Dir den Artikel unserer Geschichte empfehlen: Zur Geschichte der FF Kirchdorf

In diesem Sinne… Sei auch Du dabei – wir freuen uns auf Dich!

Alle früheren Beiträge der Freiwilligen Feuerwehr Kirchdorf findet ihr im Menüreiter Archiv